Die Zukunft der Mobilität ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Gerade in den ländlichen Regionen unseres Landes sind die Menschen darauf angewiesen, zuverlässig von A nach B kommen zu können. Dabei stehen individuelle Mobilität und der ÖPNV nicht im Widerspruch zueinander.

 

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen und hochkarätigen Fachleuten Ideen diskutieren, wie wir die Mobilität der Zukunft in Rheinland-Pfalz neu denken und besser vernetzen können!

Im Anschluss: Get together mit Getränken und Imbiss.

 

Zeit und Ort

1. Juli 2019, ab 18:30 Uhr

Deutsches Weintor Restaurant

Weinstraße 4, 76889 Schweigen-Rechtenbach

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 24. Juni https://bit.ly/fdp-mobilitaet an. Weitere Informationen finden Sie unter fdp-fraktion-rlp.de.

FDP stimmt Koalitionsgesprächen mit den Grünen und der CDU zu

Landau, 04.06.19. Nach konstruktiven Sondierungsgesprächen mit den Grünen und der CDU hat die Landauer FDP in ihrer gestrigen Fraktionssitzung einstimmig für gemeinsame Koalitionsgespräche gestimmt. „Die Grünen haben nach der Kommunalwahl ein fulminantes Ergebnis erzielt, das man respektieren muß. Dies hat auch zur Folge, dass in vielen Punkten innerhalb der Landauer Stadtpolitik deutliche Veränderungen erforderlich sein werden“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Elke Wissing. 

Bei den Gesprächen war es den Freien Demokraten wichtig, dass bei vielen Themen Schnittmengen und Gemeinsamkeiten vorhanden sind, die bei den Koalitionsverhandlungen vertieft und konkretisiert werden sollen. Als liberale Fraktion sind wir bereit, Kompromissbereitschaft zu zeigen und es freut uns auch, einen gemeinsamen Koalitionsvertrag mit Grünen und der CDU auszuarbeiten. 

Wir sind uns allerdings auch sehr bewusst, dass dieser Weg kein einfacher Weg sein wird. Viele Themen müssen mit Beharrlichkeit, gegenseitigem Vertrauen verhandelt und auf Augenhöhe ausgearbeitet werden. Gleichwohl sind wir guten Mutes, dass die Gespräche und der daraus resultierende Koalitionsvertrag zu einem guten Ergebnis für die Bürgerinnen und Bürger führen werden, ließ der Fraktionsvorsitzende Jochen Silbernagel verlautbaren. 

 

Im Vorfeld der Sitzung wählte die FDP-Fraktion

Herrn Jochen Silbernagel zum Fraktionsvorsitzenden

Frau Dr. Elke Wissing zur stellv. Fraktionsvorsitzenden 

Verleihung des Ehrenrings an Jochen Silbernagel

22.05.2019. Die Verleihung des Ehrenrings der Stadt Landau an sechs Ratsherren für 20 Jahre Ratsarbeit in unterschiedlichen Ausschüssen und im Stadtrat fand gestern Abend im Empfangssaal des Landauer Rathauses statt. Unter den Ausgezeichneten ist unser Stadtrat Jochen Silbernagel.
Herzlichen Glückwunsch Jochen und auf eine weiterhin erfolgreiche Arbeit zum Wohle unserer Stadt! Dein Team der FDP Landau.

Dr. Volker Wissing im Präsidium der FDP bestätigt

27.04.2019. Der 70. Ordentliche Bundesparteitag der Freien Demokraten hat das Präsidium und den Bundesvorstand neu gewählt. 

 

 

Mit 87,80 Prozent der Stimmen wurde Dr. Volker Wissing in seinem Amt als Beisitzer im Präsidium der FDP bestätigt. Er dankte den Delegierten „für das Vertrauen, für die Bestätigung, für den Auftrag im Präsidium der FDP weiter an einer besseren, freieren Politik für unser Land mitarbeiten zu dürfen“.

Unsere Spitzenkandidaten für den Kreistag

vlnr: Edelbert Müller, Günther Erb, Gabriele Braun, Nikolas Palmarini, Christine Messerschmidt-Steinbock, Reiner Niederberger, Friedrich Job
vlnr: Edelbert Müller, Günther Erb, Gabriele Braun, Nikolas Palmarini, Christine Messerschmidt-Steinbock, Reiner Niederberger, Friedrich Job
Die Delegierten des Kreisverbands Landau/SÜW
Die Delegierten des Kreisverbands Landau/SÜW

Hornbach 24.11.2018. Rund 100 Delegierte aus den Bezirksverbänden Pfalz und Rheinhessen-Vorderpfalz trafen sich in der Pirminiushalle in Hornbach zur Aufstellung der Bezirkstagsliste für den Bezirkstag Pfalz. 

Stadtverband Landau: erstes Wahlkampftreffen für die Kommunalwahl 2019
Stadtverband Landau: erstes Wahlkampftreffen für die Kommunalwahl 2019
Wir haben unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.
Datenschutzerklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.2 KB
Wir haben unser Impressum überarbeitet!
Impressum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.4 KB

Liebe Mitbürger/innen, Wähler/innen, Unterstützer/innen, Helfer/innen, Freunde und Freundinnen,

 

Edenkoben hat einen neuen Bürgermeister und ich wünsche Ludwig Lintz von Herzen alles Gute und eine glückliche Hand in seinem neuen Amt.

 

Meine Anerkennung und mein Dank geht auch an unsere drei Stadtbeigeordneten, Frau Fesenmeyer, Frau Vogelgesang und Herrn Heymanns, die in den letzten Monaten soviel leisten mussten und dies wunderbar gemeistert haben.

 

Recht herzlich möchte ich mich auch bei all meinen Wählerinnen und Wählern für das in mich gesetztes Vertrauen bedanken. Ich werde mich auch weiterhin als Bürger und Kreistagsmitglied für unsere wunderbare Stadt und unseren großartigen Kreis engagieren und mitarbeiten.

 

Ihr/Euer Nikolas Palmarini

Ergebnis Stichwahl Stadtbürgermeister.pd
Adobe Acrobat Dokument 46.5 KB
Ergebnis Wahl Stadtbürgermeister.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.9 KB
Foto: Heinz Lambert
Foto: Heinz Lambert

Kreisvorstand im Amt bestätigt

 

Auf ihrem ordentlichen Kreisparteitag im Hotel Prinzregent in Edenkoben wählten die Mitglieder einstimmig Dr. Volker Wissing erneut zu ihrem Vorsitzenden. Stellvertreter sind Nikolas Palmarini (OV Edenkoben) und Heike Grill, Schatzmeister ist Dr. Werner Grill (beide OV Bad Bergzabern). Maria Helene Schlösser (SV Landau) übernimmt wieder das Amt der Schriftführerin. 

Beisitzer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.9 KB
Delegierte zum Landesparteitag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.4 KB

Rheinpfalz20180312.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.9 KB

Vorstandswahlen Landau-Land:

Günther Erb folgt auf Bernd Kost

 

Günther Erb aus Billigheim-ingenheim ist neuer Vorsitzender des Ortsverbands Landau-Land. Er wurde auf dem ordentlichen Parteitag einstimmig gewählt und tritt die Nachfolge von Bernd Kost an, der aufgrund seiner schweren Krankheit auf eine neue Amtszeit verzichtete. 

 

Der 69jährige Jurist ist seit 1977 als Rechtsanwalt tätig, war Leiter der Rechtsabteilung in Unternehmen der Konsumgüterindustrie und des Einzelhandels und führt seit 2010 eine Kanzlei für zivil- und wirtschaftsrechtliche Beratung und Vertretung von mittelständischen Unternehmen, Handwerksbetrieben und Privatpersonen. Er ist Vater von zwei erwachsenen Kindern. Günther Erb gehört seit 2013 der FDP an, ist seit der laufenden Wahlperiode Mitglied im VG-Rat Landau-Land und Mitglied im Werksausschuss.

 

Erster stellvertretender Vorsitzender ist Helmut Leonhard (Heuchelheim-Klingen), zweiter Stellvertreter Thomas Kupper (Billigheim-Ingenheim). Als Beisitzer gewählt wurden Helmut Schmitt (Ilbesheim) und Willi Köhler (Billigheim-Ingenheim). 

 

 

Bernd Kost zum Ehrenvorsitzenden des Ortsverbands Landau-Land gewählt

 

Einstimmig fiel das Votum aus, Bernd Kost zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen, um seine großen Verdienste in der Verbandsgemeinde und im Landkreis zu würdigen. Seit 1992 führte er den OV Landau-Land.

 

 

Seit 1979 ist Kost Mitglied im Verbandsgemeinderat Landau-Land und viele Jahre Beigeordneter. Auch in seiner Heimatgemeinde Frankweiler gehört er seit mehreren Legislaturperioden dem Gemeinderat an und bekleidet dort das Amt des Ortsbeigeordneten.

FDP-Kreisverband Edenkoben/Maikammer nominiert einstimmig Nikolas Palmarini als Kandidaten für die Wahl des Stadtbürgermeisters

 

Der 44jährige Unternehmer ist ein Ur-Enkel des ehemaligen Edenkobener Stadtbürgermeisters Josef Pirrung und knüpft mit seiner Kandidatur an eine Familientradition an.

 

Palmarini lebt seit 13 Jahren mit seiner Frau und den drei Kindern in Edenkoben, ist in der Region gut vernetzt und ein erfahrener Kommunalpolitiker.

www.facebook.com/NikolasPalmarini

25.09.2017: Mario Brandenburg - Carina Konrad - Manuel Höferlin - Sandra Weser
25.09.2017: Mario Brandenburg - Carina Konrad - Manuel Höferlin - Sandra Weser
15.09.2017: Mario Brandenburg zu Gast am Infostand im SBK Bad Bergzabern
15.09.2017: Mario Brandenburg zu Gast am Infostand im SBK Bad Bergzabern
Infostand in Landau
Infostand in Landau

FDP Verbandsgemeindeverband Annweiler am Trifels startet in den Bundestagswahlkampf 

 

Der FDP Verbandsgemeindeverband Annweiler am Trifels hat sich neu aufgestellt. Der Stadtbeigeordnete und Verbandsgemeinderatsmitglied Reiner Niederberger hat den Vorsitz des FDP Verbandsgemeindeverbands Annweiler am Trifels übernommen.  Stellvertreter sind Emil Strassner sowie Rudi Denzer. Als Pressesprecher und Schriftführer wurde Jörg Kattner bestätigt, der diese Tätigkeiten schon länger innehatte. Hans Rainer Jung wurde an diesem Abend einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt und für seine bisherige Arbeit gewürdigt. Den Verbandsgemeindeverband leitete er mehr als 12 Jahre. Er war auch im Verbandsgemeinderat mit großem Einsatz für die Sache dabei. Im Stadtrat wird er sich weiter für die Liberalen einsetzen. Die Wahl wurde durch die stellvertretende Kreisvorsitzende Heike Grill durchgeführt.

 

Die bevorstehende Bundestagswahl sehen die Liberalen als eine Herausforderung, die Alle mit großem Ehrgeiz angehen werden. Deshalb

         "Schauen wir nach Vorne "  

         „Denken wir neu“ 

         „Freiheit und Sicherheit sind Kernaufgaben“

Volker Wissing mit 88,10 Prozent zum Beisitzer gewählt

 

Auf dem 68. Ord. Bundesparteitag der FDP wurde Dr. Volker Wissing in seinem Amt als Beisitzer im Präsidium bestätigt. 

 

https://www.volker-wissing.de/#myCarousel

 

 

Mario Brandenburg ist der Spitzenkandidat der FDP Südpfalz zur Bundestagswahl 2017.

 

Wir laden Sie ein zu unserer Veranstaltung am 

 

Mittwoch, 29. März 2017

19 Uhr

Hotel Schweigender Hof

Hauptstraße 2 in Schweigen-Rechtenbach

 

Neben schwerpunkt- und tagespolitischen Themen soll an diesem Abend das persönliche Gespräch und Kennenlernen mit dem 33jährigen Wirtschaftsinformatiker im Mittel-punkt stehen.

 

 

 

 

BEREIT FÜR BERLIN

MARIO BRANDENBURG

 

 

 

 

MARIO BRANDENBURG

 

ist der Bundestagskandidat der Liberalen im Wahlkreis 211/Südpfalz.

 

Der Wirtschaftsinformatiker aus Rülzheim im Kreis Germersheim ist verheiratet und Vater einer Tochter.

 

http://mario-brandenburg.de 

Vorstandswahlen im Ortsverband Bad Bergzabern

(21.02.2017) Nahezu einstimmig wurde der bisherige Vorstand in seinem Amt bestätigt. Die Mitgliederversammlung im Gasthaus Zwoggel wählte Heike Grill erneut zur Vorsitzenden, die das Amt seit 2006 innehat. Stellvertreter sind Constantin von Fragstein (Kappellen-Drusweiler) und Heinrich Wissing (Niederhorbach), Schriftführerin ist Christine Messerschmidt-Steinbock (Gleiszellen-Gleishorbach).

Zu Beisitzern gewählt wurden Fritz Job (Kapellen-Drusweiler), Fridolin Kapp (Bad Bergzabern), Manuela Meier (Bad Bergzabern) und Dr. Ernst Jörg Müller (Schweigen-Rechtenbach).